Über mich

Über mich

Bertucat_profile

Seit meinem ersten Job bin ich in Projekten unterwegs. Das sind mittlerweile gute 20 Jahre Erfahrung als Projektleiter.

Warum Projekte? Weil Projekte diesen Einmaligkeitscharakter haben, dieses spannende und komplexe Etwas.
Mit der entsprechenden Methodik sowie Fach- und Sozialkompetenz wird das anfänglich als unschaffbar eingestufte Vorhaben doch erreicht. „In time“, „in budget“, in der richtigen Qualität und zur Zufriedenheit der Projektbeteiligten. Diese Erfolgsergebnisse sind es, die mich dazu bewegt haben, im Bereich Projektmanagement Karriere zu machen.

Meine Projekte sind überwiegend IT-lastig. Ob Rechenzentrum-Ausbau oder -Umzug, Online-Payment, Outsourcing, Managed Service oder Aufbau von Online-Plattformen… hier fühle ich mich wohl.

Aufgrund meiner Leidenschaft für Natur und Berge sowie meinem sicheren Umgang mit Menschen und der Freude am Vermitteln komplexer Sachverhalte und Zusammenhänge habe ich in den letzten Jahren weitere Angebote in mein Portfolio aufgenommen: Trainings- und Outdoorseminare für Führungskräfte. Hier kommt mir meine Klettertrainer-Lizenz des Deutschen Alpenvereins zugute.

Gerne unterhalte ich mich über Ihr Vorhaben mit Ihnen und unterstütze Sie bei der Planung und Umsetzung. Sprechen Sie mich an!

Hervé Bertucat

Referenzen

Kurzprofil

Kurzprofil

Beruflicher Werdegang

11/12 – heute

selbstständiger Consultant im Bereich IT, E-Commerce und Projektmanagement

10/11 – 10/12

NTT-DATA, Senior Consultant E-Commerce

05/08 – 09/11

Neckermann.de, Leiter IT-E-Commerce Competence Center

12/06 – 04/08

Claranet, Leiter Enterprise Project Management

05/03 – 11/06

Webtrade.net-The Payment Company, Leiter IT

03/01 – 04/03

Shopping.de, Leiter Projektmanagement

09/97 – 02/01

Mannesmann Arcor, Projektleiter Datennetze

Branchen Know-How

Versandhandel

E-Commerce

Internet Service Provider

IT-Outsourcing

Fachliche Schwerpunkte

Anforderungsanalyse und Prozessberatung

Erstellung von Lastenheften, Begleitung von Ausschreibungen

Service Level Agreement & Application Management

Durchführung von Schulungen / Workshops

Projekt- & Programmmanagement

Testmanagement

Mitarbeiterführung

Qualifikationen

Zertifizierter Senior-Projektleiter nach IPMA (International Project Management Association), Level B.

Zahlreiche Fortbildungen im Bereich Projektmanagement

ITIL FoundationV2 & V3

Im Zertifizierungsverfahren PMP

Autodidaktische Weiterbildung im Bereich SCRUM

Ausbildereignung für Informatik-Kaufleute

Fachliche Skills

Generalistische Ausrichtung, dennoch ausgeprägtes technisches Verständnis

Projektmanagement, Multiprojektmanagement

Ecommerce-Prozesse

Software-Entwicklung

Service Management

Online Bezahlverfahren

Rechenzentrum-Technologien, IT-Outsourcing

Vertragsmanagement

Social-Skills

schnelles Auffassungsvermögen

Souveränes Auftreten

Selbstständigkeit

Eigenverantwortung und Eigeninitiative

Motivationsfähigkeit

Flexibilität

Starke Belastbarkeit

Durchsetzungsvermögen

Führung

Kontakt

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Hervé Bertucat
Bertucat Consulting
Karlsbader Strasse 8
61273 Wehrheim

Kontakt:

Telefon: +49 163 7184298
E-Mail: herve [at] bertucat [dot] de

Umsatzsteuer-ID:

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27a Umsatzsteuergesetz:
DE173585736

 

Haftungsausschluss (Disclaimer)

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

 

Datenschutzerklärung:

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

BayWa Online Welt (4 Monate)

Konzeption der neuen BayWa Online Welt als spartenübergreifende, content-, commerce- & service integrierte Plattform

  • CMS / Evaluierung und Bewertung eines neuen Content Management Systems als Redaktions- & Auslieferungsschicht
  • E-Commerce-Plattform / Konzeption einer neuen E-Commerce-Plattform auf Hybris-Basis mit zahlreichen Schnittstellen zu den bestehenden SAP-Systemen sowie STIBO Step
  • Mein Konto / Konzeption diverser B2B & B2C-Services, insbesondere Beleg- & Kontrakt-Schnittstelle zur Darstellung im Mein Konto-Bereich
  • UX/UI/Design / Konzeption einer neuartigen UX/UI und Erstellung eines neuen
  • Business Case / Erstellung und Abstimmung eines Business Case zur Unterstützung des Investitionsantrags

Rolle: Projektleitung

Tolino-Abonnement (7 Monate)

Prüfung & Konzeption der Einführung eines Abonnement-Angebotes im Rahmen der Tolino-Allianz (Deutsche Telekom, Hugendubel, Thalia, Weltbild, Der Club Bertelsmann)

  • Marktforschung / Briefing und Qualitätssicherung eines Online-Panels, Auswertung und Aufbereitung der Marktforschungsergebnisse
  • Business Case / Erstellung diverser kartellrechtlichen konformen Allianz-weiten Business-Cases
  • Abrechnungsmodell/ Berechnung von alternativen Abrechnungsmodellen zwischen Verlagen, Buchhändler und Einkaufsstrukturen
  • Product Concept/ Evaluierung und Bewertung diverser Produktvarianten
  • Make-or Buy-Entscheidung/ Evaluierung einer potentiellen Outsourcing-Lösung

Rolle: Projektleitung

Tolino-Hörbuch (14 Monate)

Erweiterung des Tolino-Angebotes um digitale Hörbücher im Rahmen der Tolino-Allianz (Deutsche Telekom, Hugendubel, Thalia, Weltbild, Der Club Bertelsmann)

  • RequirementsEngineering / Formulierung & Priorisierung der Productfeatures, Erstellung der Allianz-weiten User-Stories
  • Business Planning / Erstellung eines kartellrechtlichen konformen Allianz-weiten Business-Case
  • Application development / Definition und Implementierung der notwendigen Productfeaturesin den Smartphones & Tablet-Apps
  • Backend / Implementierung der notwendigen Erweiterungen im Ökosystem der Deutschen Telekom
  • Content Import / Anpassung des Datenmodells, Import des neuen Contents in das Ökosystem der Deutschen Telekom, Export an Buchhändlershops und Whitelabelshop
  • Shop-Integration / Implementierung der Produktdarstellung in den Buchhändler-Shops, Schnittstellenintegration sowie Durchführung der Integrationstests
  • Outsourcing Whitelabelshop / Definition und Ausschreibung einiger Shopfunktionalitäten (u.a. Caprate-Modell), Verhandlungsführung sowie Umsetzung Whitelabel-Shop
  • Content Sourcing / Abschluß der Verträgen mit den Verlagen, Abstimmung Importschnittstellen und -format
  • Content Abrechnung / Anpassung des betroffenen Abrechnungssystems (SAP) zur Abrechnung mit den Verlagen

Rolle: Projektleitung

OMP (4 Monate)

Umsetzung des Programmes Omnichannel Masterplanes –ein Transformationsprogramm zur Umsetzung der in 4 Phasen gegliederten Omnichannel-Roadmap

  • Single View on theCustomer / Schaffung einer einheitlichen Sicht auf den Kunden, Integration von neuen Devices (Mobiles, Tablets) in CRM, Integration Karstadt.de in das bestehende CRM-Kampagnen-Management
  • Simplify InstoreOrdering / Prozessoptimierungen in den Bereich Online-Filialversand, Retourenhandling, Payment, Definition und Implementierung neuer „Instore-Services“, Hardware-Evaluation für neue „Instore-Devices, Implementierung einer neuen Instore-Bestell-Oberfläche
  • OmnichannelDashboard / Definition & Implementierung eines Messsystems zur Auswertung & Visualisierung von Omnichannel-KPIs
  • New Integration Bus / Aufbau einer neuen Integrationsplattform zur Ermöglichung der Implementierung von Business Services sowie zur Migration der Legacy-Business-Services
  • Data ArchitectureModelling / Definition eines Omnichannel-Datenmodells sowie Identifikation von kanalübergreifenden Harmonisierungspotentialen
  • Integration ArchitectureGovernance/ Aufbau-und ablauforganisatorische Omnichannel-Governance-Maßnahmen zur Steuerung fachbereichsübergreifender Requirements sowie Implementierung eines entsprechenden zentralen IT-Tools

Rolle: Programm-Management

NECOP (13 Monate)

Aufbau der Neuen E-Commerce-Plattform

  • Migration der Webshops karstadt.de & karstadtsports.de auf die demandware E-Commerce-Plattform sowie Neubau von 2 mobilen Shops
  • Implementierung eines neuen Web-Analytics Tools
  • Einführung eines neuen Produkt-Informations-Managementsystems (PIM) von Heiler
  • Realisierung einiger Schnittstellen in der Kommunikation der einzelnen Systeme untereinander über ein extra Architektur-Layer (E-Commerce-Gateway)
  • Aufbau der notwendigen IT-Servicemanagement-Strukturen Organisationsentwicklung durch veränderte Betriebsprozesse bei karstadt.de (e-Category-Management, Marketing)

Rolle: Programm-Management

MUJI (7 Monate)

Relaunch des deutschen Online-Shops von MUJI.de und Migration auf die E-Commerce-Lösung DCP (DirectChannel Plateform) von NTT-DATA.

Verteilte und internationale Kommunikation aufgrund der beteiligten japanischen Auftraggeber und Lieferanten sowie der dezentralen Teams (3rd-Parties sowie NTT-DATA)

  • Webdesign & Programmierarbeiten
  • Schnittstellen-Spezifikation
  • Anbindung der Plattform an einen internationalen Logistik-Dienstleister
  • Übersetzungsarbeiten
  • begleitende Research-Aufgaben
  • Projektmanagement sowie begleitende Research-Aufgaben

Rolle: internationale Projektleitung

NOVA 2.0 (8 Monate)

2. Auflage des Programmes Neue Online-Vertriebs-Ausrichtung, mit dem Ziel Umsatzerhöhung.

  • Performance-Boost(CSS- & HTML-Optimierung, Optimierung Medienserver)
  • Mobile-& Social Commerce (Post-Purchase-Email-Bewertung, Rating Dimensions, Mobile Storefront)
  • Redesign& RelaunchWelten (Optimierung der Filter und der Navigation)
  • Behavioral & Dynamic Merchandizing (Active Merchandizing, Tracking Suche& Recommendations, Assortment Based Merchandizing, Produktberater 2.0)
  • Rich-Media (Optimierte Medienauslieferung)

Rolle: übergeordnete Programmsteuerung, Steuerung & Vertretung des Programm-Managers

Big POD - Point of Delivery (8 Monate)

Austausch der Hardware der E-Commerce-Plattform von neckermann.de zur signifikaten Erhöhung der Verarbeitungskapazität zwecks Sicherstellung des Weihnachtsgeschäftes 2010.

Der Austausch der Hardware, die sich an 2 im katastrophensicheren Abstand befindlichen Rechenzentren befand, erfolgte mit minimaler Unterbrechung des Betriebes zwecks Minimierung der Oportunitätskosten. Hierzu wurden entsprechende Last-& Volumentests durchgeführt.

Rolle: übergeordnete IT-Projektsteuerung, Steuerung & Vertretung des Gesamtprojektleiters

Implementierung Anforderungs-managementprozess (9 Monate)

Design und Implementierung eines Business-IT-Alignement-Prozess zur Sicherstellung eines professionellen, reibungslosen Anforderungsmanagementsprozesses in der IT.

Hierfür wurden Interviews durchgeführt, der Prozess modelliert und geschult sowie die entsprechenden Tools programmiert und im Rahmen von Trainings den Fachanwendern übergeben. Auch ein Review fand nach einer 6 monatigen Einführungsphase statt.

Rolle: Projektleiter & Linienverantwortlicher für die anschließende Umsetzung

PROKU / NOVA (11 Monate)

Durchführung von 2 Programmen:

NOVA = Neue Online-Vertriebs-Ausrichtung, mit dem Ziel Umsatzerhöhung (Checkout- & SuchOptimierung, Frontend-Redesign, Dynamisierung, Individualisierung, u.s.w.)

PROKU= Kundenorientierte Prozessoptimierung mit dem Ziel Kostensenkung und Erhöhung der Kundenzufriedenheit. (Neue Zahlungsarten, MeinNeckermann, Verfügbarkeitsanzeige, Email statt Brief, u.s.w.)

Rolle: übergeordnete Programm-Steuerung, Steuerung & Vertretung des Programm- Managers

Aufbau des IT-E-Commerce Competence Center (21 Monate)

Planung der entsprechenden Aufbau-Organisation, Arbeitsabläufe, Durchführung der entsprechenden Recruiting-Aufgaben (Stellenausschreibungen, Interviews, Personalgespräche, u.s.w.) sowie Design, Implementierung, Einführung und Dokumentation der hierfür notwendigen Prozesse (RM-Prozess, Problem-Management-Prozess, RI-Prozess).

Rolle: Projektleiter & Linienverantwortlicher für die anschließende Umsetzung

Release 2.0 -Facelift der E-Commerce-Plattform (6 Monate)

Implementierung von 14 notwendigen Kernfunktionalitäten zur Sicherstellung des Weihnachtsgeschäftes 2009 (u.a. Erweiterung der Zahlungsmethoden, Implementierung der Features Live Shopping, Kundenbewertungen, Produktberater, Facelift Checkout, Multivariates Testing, Bannerwerbung u.s.w.).

Rolle: Projektleiter

Release 1.0 -Austausch der E-Commerce-Plattform (5 Monate)

Nach Weggang des damaligen Projektleiters, Übernahme des Projektes (18 Monate zuvor gestartet, Termine & Budget überschritten, massive Qualitätsprobleme). Finalisierung der für den Livegang notwendigen Aufgaben, Begleitung des Livegangs sowie Aufbau und Koordinierung des Early Life Supports.

Rolle: Projektleiter

Durchführung der IT-Outsourcing-Transition (11 Monate)

Die gesamte IT von Neckermann wurde an den Dienstleister Atos Origin outgesourced.

Es waren 13 Transformationsprojekte (u.a. Netzwerkrefresh am gesamten Campus, Rollout von über 2000 Clients an 3 Standorten, Aufbau Service Desk, Erstellung von zahlreichen Betriebshandbüchern, Aufbau eines Asset-, Order-& Lizenzmanagement, u.s.w.) sowie 4 Sonderprojekte, darunter einen geplanten Betriebsübergang (§613a BGB) mit über 60 Mitarbeitern, die Übertragung aller 3rd-Party-Verträge und die Verhandlung und Transformation eines Kauf- & Übertragungsvertrag für sämtlichen technischen Datenräume der Neckermann.

Rolle: Programm-Manager

Channel-Spezifische Kundenkommunikation (Versandbestätigungsemail) (4 Monate)

Bei Neckermann wurde eine Versandbestätigungsemail implementiert.

Sobald ein fertig gepacktes Paket einen bestimmten Barcode-Scanner passiert, wird dem Kunden eine Email mit entsprechenden Detailinformationen zugesandt. Hierfür mussten die Host-Systeme, die Firewall-Infrastruktur, die E-Commerce-Plattform sowie die Anbindung eines Email- Dienstleisters angepasst werden. Eine Abmeldefunktionalität sowie das Bounce-Handling musste hierbei berücksichtigt werden.

Rolle: Projektleiter

Claranet

  • Kundenanbindung EKF Finanz
  • N24-Migration auf neue Managed Application Hosting-Plattform
  • Aufbau Managed Application Hosting
  • Aufbau Enterprise Project Management

Webtrade.net

  • Anbindung von neuen Acquirern & Payment-Methoden
  • Riskmanagement-Features
  • Händler-Portal (Control-Center) & Verwaltungsportal (Admin-Center)
  • Finanz-Projekt- & Prozessentwicklung
  • Eingliederung einer Gesellschaft bei Webtrade.net inkl. Umzug eines Rechenzentrums
  • Planung und Aufbau einer Budget- und Kreditorenbuchhaltung mittels Datenbank

Shopping.de

  • Mandantenfähigkeit des CMS
  • Regionalisierung der Suchergebnisse
  • Sucheinschränkung der Suchfunktion
  • Optimierung der Suchergebnisse durch Keyword-Steuerung
  • Kategoriegesteuerte Anzeige von Werbe-Bannern inkl. Statistik-Erfassung
  • Aufbau des Newsletters-Managements
  • Integration einer Büchersuche inkl. DB-Anbindung zu den Kooperationspartnern

Arcor (Vodafone)

  • Dial In 1.0, Dial in 1.2, Dial in 2.0
  • IP-Security
  • Arcor-Online, Talking-Web, Infoline (Notifyer)
  • ADSL-Anbindung
  • Nexgo– Next Generation Online
  • IP-Netzkopplung zwischen Arcor & o.tel.o